Marianne Suhr

Aktuelles

Das Kulturforum lädt ein:

Wir sind angekommen
Lesung und Diskussion mit Marianne Suhr
und eingewanderten Berlinerinnen und Berlinern
Moderation: Brigitte Lange

Montag, 19. Juni 2017, 19 Uhr,  
Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin

Flucht – Vertreibung – Ankommen:

Das Kulturforum der Stadt Berlin der Sozialdemokratie lädt zu einer Lesung und Diskussion mit der Autorin Marianne Suhr, mit ihren Interviewpartnerinnen und -partnern sowie syrischen Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Arbeiten im Frühjahr 2016 in der Galerie im Kurt-Schumacher-Haus zeigten.

______________________________________

Neuerscheinung

Ab 15. September 2016:
Marianne Suhr, Fremde Vögel
Novelle

Fontane und die Quitzows, das Havelland und wandernde Vögel, Menschengeschichten und eine Journalistin und Stadtfrau, die sich einlassen muss:
2013 : Mitten im Hochwassergebiet brennt ein Haus. Es ist das Haus der Großeltern der Berliner Journalistin Luisa, das ihr Cousin Ludwig allein bewohnt. Ludwig, der den Brand überlebt hat, bittet Luisa, zu ihm zu kommen.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung, geht Vermutungen und Verdächtigungen der Dorfbewohner nach, die sich auf Flüchtlinge, „Asylanten“, beziehen, die den Einheimischen unheimlich sind. Luisa wird einbezogen in ein ihr fremdes, nur scheinbar beschauliches Dorfleben, erfährt in einer Woche Menschengeschichten, wird konfrontiert mit Angriffen und Vorurteilen und hört Meinungen und Gerüchte, jemand sagt, die seien „wie das Twittern von Pappeln im Wind“.
Luisa muss über ihre eigenen Vorurteile, Versäumnisse und Entscheidungen nachdenken und fasst einen Entschluss.

text.verlag
184 Seiten, 14,80 Euro
ISBN : 3-978-938414-62-0

Erhältlich in jeder Buchhandlung oder
im Internetshop www.textpunktverlag.de

______________________________________

Mittwoch, 16. November 2016, 19 Uhr

Lesung aus  "Fremde Vögel"
Ingeborg-Bachmann-Bibliothek  
Nehringstraße10
14059 Berlin (Charlottenburg)

 ______________________________________

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20.30 Uhr  

Lesung aus "Fremde Vögel"
Buchhändlerkeller
Carmerstraße 1
10623 Berlin (Charlottenburg)

______________________________________

Donnerstag, 21. Juli 2016, 20.30 Uhr

Lesung aus "Trasimeno" und vorab aus der Novelle "Fremde Vögel"
(erscheint im Herbst 2016)
Buchhändlerkeller Berlin, Carmerstraße 1 (Charlottenburg)

______________________________________

Dienstag, 5. April 2016, 20.30 Uhr

liest Bora Cosic (Serbien/Kroatien)
in der Reihe "Utopie Europa"
aus "Lange Schatten in Berlin"
und spricht über Heimat, Europa, Vergangenheit und Zukunft
mit Marianne Suhr

______________________________________

Donnerstag, den 17, September 2015, 20.30 Uhr

Buchhändlerkeller
Lesung Györgi Dalos
+ Gespräch über Ungarn und Europa
Moderation:Dr. Marianne Suhr

______________________________________

Sonnabend, den 12. September 2015, 14 Uhr

Sozialwerk Berlin
"Wir sind angekommen" mit Kostas Papanastasiou
Anmeldung erforderlich
______________________________________

Sonntag, 9. November 2014, 14 Uhr

Lesung zum Gedenktag (mit Musik)
in der Villa Oppenheim aus dem Roten Milan von M. Suhr

______________________________________

Freitag, 7. November 2014, 20 Uhr

Literaturhaus in der Fasanenstraße
Lesung zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

______________________________________

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20.30 Uhr

Moderation der Veranstaltungsreihe im Buchhändlerkeller:
Utopie Europa (1)
Zu schwankender Zeit und an schwankendem Ort
Der Luxemburger Dramatiker und Autor Nico Helminger
liest und stellt sich einem Gespräch über Europa

______________________________________

Freitag, 13. Juni 2014 um 19.30 Uhr

Lesung aus "Roter Milan", veranstaltet vom Kulturforum der Sozialdemokratie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163,

______________________________________

Dienstag, den 27. Mai 2014

Studiotalk Dialog
Szenische Lesung aus "Wir sind angekommen"
im Studio Theater Stuttgart

______________________________________

Donnerstag, den 9, Januar 2014,  19.00 - 20.30 Uhr

Piano-Café am Lietzensee, Neue Kantstr. 20, Ecke Herbartstraße
Roter Milan
Lesung und Gespräch, Veranstalter: Verein "Bürger für den Lietzensee"

______________________________________

Mittwoch, den 11. Dezember 2013, 19.00 Uhr,

im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin, Minna-Cauer-Saal (2. Etage),
„Lernen die Vielfalt auszuhalten“
aus dem Buch "Wir sind angekommen"
Lesung und Diskussion - mit dem Interviewpartner David Conlin

______________________________________

Donnerstag, 26. September 2013, 19.00 - 20.30 Uhr

Kreuzberger Himmel
Yorckstr. 8, 10965 Berlin
Wir sind angekommen!
Lesung und Gespräche über Fremdsein und Heimat
im Rahmen der "Interkulturellen Woche"
Moderation: Alfred Eichhorn

______________________________________

Freitag, 27. September 2013, 19.00 Uhr

Gottfried-Benn-Bibliothek
NentershäuserPlatz1
14163 Berlin
Wir sind angekommen!
Lesung mit Marianne Suhr
im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf

______________________________________

Mittwoch, 6. März 2013
in der Charlottenburger Ingeborg-Bachmann-Bibliothek

Erstpräsentation des neuen Buches

Marianne Suhr: Wir sind angekommen. Interviews mit Eingewanderten.

                     ...weiterlesen

Begrüßung durch den Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-

Wilmersdorf, Reinhard Naumann

______________________________________

 

Termine:

Freitag, 19. April 2013, 18 Uhr,
Rathaus Charlottenburg, Intarsiensaal (rechts neben dem Haupteingang)
Veranstalter: Heimatverein Charlottenburg

 

Dienstag, 2. April 2013, 20.30 Uhr
Buchhändlerkeller Berlin, Carmerstraße 1 (nahe Steinplatz)

 

Donnerstag, 21. März 2013, 18 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Treptow-Köpenick
Ort: Café Behring, Behringstraße 6, 12437 Berlin



Mittwoch, 6. März 2013, 19 Uhr
Veranstalter: be.bra Verlag - Freundeskreis der Stadtbibliothek
Charlottenburg-Wilmersdorf
Ort: Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, 14059 Berlin